Header von der Idee




1933 Bau des alten Wohnhauses mit einer Werkstatt
Mit einer Wagner und Stellmacherei hat alles begonnen.
In dieser Zeit waren Wagenräder, Leiterwagen, Werkzeugstiele und vieles mehr gefragte Artikel.

1978 Das Handwerk des Wagners und Stellmachers war im Aussterben begriffen. Man musste neue Wege gehen. Schreinerarbeiten und Restaurationen standen im Vordergrund.

1990 Anbau eines Wohnhauses mit Laden und Erweiterung der Werkstatt.

1994 Eröffnung unserer Bastelstube.
Mehr und mehr wurden Holzteile die zum basteln benötigt wurden gefertigt. Viele Holzartikel - in Bastelbüchern dargestellt und dekoriert - waren im Handel nicht erhältlich. Friesenbäume, Holzfiguren, Dekorahmen, Bilderrahmen zu Bastelzwecken, sowie viele Sonderanfertigungen.

1996 Erweiterung der Ladenräumlichkeiten
Unsere Holz-und Bastelstube bietet heute eine breite Palette von Angeboten. Kreative Tätigkeit ist mehr und mehr gefragt.
Hier stehen wir unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite.